Was ist Raf Kaffee?

Raf Kaffee erobert von Russland aus die Welt. Zwar ist Raf Kaffee noch nicht jedem ein Begriff, doc darf man davon ausgehen, dass der Raf Kaffee Siegeszug gerade erst beginnt, denn dieser seit vielen Jahren in Russland beliebte Kaffee hält nun auch in anderen Kaffeekulturen Einzug.

Was ist Raf Kaffee?

Raf Kaffee ist in Moskau Ende des 20. Jahrhunderts im Kaffeeladen “Kaffeebohne” zum ersten Mal erschienen. Man sagt, dass Raf nach einem Stammgast des Cafes benannt wurde, der Rafael hiess und sich einen solchen Kaffee wünschte.

Würde man diesen Kaffee beschreiben, so ist es ein Espresso-Schuss, Sahne und Vanillezucker, was ihn ausmacht. Diese Zutaten dämpft man gemeinsam. Inzwischen bieten die einige Kaffeeshops ihren Gästen Lavendel-, Zitrus-, Birnen-, Bananen- und viele weitere Raf Varianten an.

Raf Kaffee erinnert ein wenig an eine Melange aus Kaffee und Vanille. Dieser Kaffe gilt als überaus süß und geschmeidig. Beliebt ist der Raf Kaffee auch ob seines cremigen und angenehmen Nachgeschmacks. Dies dürften die Hauptgründe sein, weshalb Raf eines der beliebtesten und verbreitetsten Getränke der russischen Kaffeeszene darstellt und das schon seit vielen Jahren. Inzwischen erobert Raf Kaffe auch international die Herzen der Kaffee Fans.

Wie bereitet man Raf-Kaffee zu?

Auch hier zeigen wir Ihnen ein Video, bei dem bestens erklärt wird, wie man Raf Kaffee zubereiten kann. Leider gibt es aktuell noch kein deutsches Video zu Raf Kaffee und seiner Zubereitung. (Zumindest habe ich keines gefunden). Hier nun also ein super Erklärvideo in Englisch: